Winzerei

 

Unser Met wird aus eigenem Honig hergestellt. Seit 2006 arbeiten wir an der Verfeinerung verschiedener Met-Sorten. Über die Jahre entstanden auch Eigenkreationen, wie zum Beispiel unser Amazonenblut, welches Sie in dieser Form sonst nirgends finden. So haben Sie eine breite Auswahl von verschiedensten Met-Sorten. Sie werden mit Edel-Hefen hergestellt und mit Apfelmost oder anderen verschiedenen Fruchtsäften verfeinert. Mit unserem Know-how über all die Jahre können wir für einen reinen und geschmacklich unübertrefflichen Met garantieren.

Bei uns finden Sie etwas für jeden Gaumen. Von leicht bis schwer, süss bis herb und trocken bis spritzig. Entdecken und geniessen Sie selbst.

 

Die Geschichte des Met

Seit ältester Zeit stellen die Menschen, die über ausreichend Honig verfügen, Met-Honigwein her. Die spontane Verwandlung von Honigwasser in ein viel geschmackvolleres Getränk mit der berauschenden Wirkung des Alkohols, machten den Met in der germanischen / nordischen Mythologie zum Trank und Geschenk der Asen (Götter).

Met wurde nicht nur auf Feiern in grossen Mengen getrunken, sondern diente als Trank der Götter in kultischen Handlungen. Neben seiner Verwendung für Feste und Zeremonien war Met aber auch ein ganz normales Alltagsgetränk, vergleichbar mit Bier im mittelalterlichen Europa.

Met genoss bis ins Mittelalter einen hohen Stellenwert. Durch das Aufkommen von Bier im Norden und Wein im Süden Europas verringerte sich der Konsum von Met stetig, weil die Herstellung von Met im Vergleich zu Bier und Wein teurer und aufwändiger ist. Trotzdem wurde auch im Mittelalter Met produziert und getrunken. Kaiser Karl der Grosse schrieb, dass in jedem landwirtschaftlichen Musterbetrieb Bienen gezüchtet und Met produziert werden soll.

Auch im Kloster St. Gallen wurde um das Jahr 1000 Met, zusammen mit Käse, als Nachtisch serviert. Heute kennen nur noch nord- und osteuropäische Gebiete Met Tradition. In Grossbritannien sind immer noch Rezepturen von Met (englisch: Mead) bekannt und zum Teil in Gebrauch. In den klassischen Weinanbaugebieten in Süd- und Mitteleuropa ist der Met fast gänzlich ausgestorben.

In der Metalkultur, bei den Asatru (Neuheiden) und der Mittelalterszene ist Met neben Bier dank seiner traditionellen Bedeutung ein sehr beliebtes Getränk.

 

Hier geht es zum Shop

top
Diese Website verwendet Cookies, um die Authentifizierung, und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies in Ihrem Browser platzieren.
Ok Ablehnen