Imkerei

Wir gehen Hand in Hand mit der Natur und bieten ein Zuhause für die Bienen. Hier finden Sie weitere Informationen über unsere Tätigkeit und unser «warum».

Winzerei

Unseren Honig kann man auch trinken und unser Met-Brand Barrique wurde sogar mit Gold prämiert. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen eine breite Auswahl an Met-Sorten anbieten. Lesen Sie hier mehr über unsere Winzerei.

Hofprodukte

Wir erstellen auch weitere Produkte mit Liebe und von Hand, deshalb haben wir nicht immer alles auf Lager. Wir freuen uns trotzdem über Ihren Besuch in unserem Shop.

Lassen Sie sich inspirieren.

Wieso Honig?

Honig ist ein von Honigbienen zur eigenen Nahrungsvorsorge erzeugtes Lebensmittel aus dem Nektar von Blüten oder den zuckerhaltigen Ausscheidungsprodukten verschiedener Insekten, dem sogenannten Honigtau.

Honig gilt als eines der ältesten Süssungsmittel der Welt, bringt Aroma in viele Gerichte, unterstützt dank seiner wertvollen und gesunden Inhaltsstoffe die Selbstheilungskräfte unseres Körpers und schmeckt einfach gut. Und noch etwas spricht für das «flüssige Gold»: Bei der richtigen Lagerung ist Honig eines der wenigen Lebensmitteln, die sozusagen nicht verderben.

Honig enthält wichtige Antioxidantien
In Honig stecken viele wichtige Antioxidantien, unter anderem Phenole, Enzyme und Pflanzenstoffe wie Flavonoide sowie organische Säuren. Diese Kombination an Stoffen macht den Honig gesund. Einige Flavonoide haben eine gefässverstärkende, antivirale oder krampflösende Wirkung, andere wirken gegen Entzündung. Antioxidantien können sich positiv auf die Herzgesundheit und die die Sehkraft auswirken sowie den Blutdruck senken.
Vitamine und Mineralstoffe im Honig
Zu den Antioxidantien im Honig kommen Vitamine und Mineralstoffe. Dazu gehören Vitamin C, Vitamin B1, Vitamin B2-komplex, Vitamin B6, Vitamin H (Biotin), Pantothensäure und Folsäure. An Mineralstoffen enthält Honig unter anderem Magnesium, Calcium, Natrium, Kalium und Phosphor. Blütenhonige sind dabei oftmals reicher an Calcium, Honigtauhonige haben meist einen höheren Gehalt an Eisen und Kalium. Generell liegt der Mineralstoffgehalt von Honigtauhonigen bis zu 10-mal höher als der von Blütenhonigen.
Enzyme im Honig
Die im Honig enthaltenen Enzyme geben die Bienen durch ihren Speichel hinzu. Das bekannteste unter ihnen ist die Invertase, dazu kommt eine Vielzahl weiterer Enzyme, wie Phosphatase, Diastase und Amylase. Diese wirken ebenfalls antibakteriell und verdauungsfördernd. Neben den Enzymen sind es die sogenannten Inhibine, die die Wirkung des Honigs ausmachen. Sie sind verantwortlich für die entzündungshemmende Wirkung des Honigs bei Infektionen und seine lindernde Wirkung bei Erkältungskrankheiten.
Aminosäuren und andere Säuren im Honig
Auch durch die im Honig enthaltenen Säuren hat Honig eine antimikrobielle Wirkung, da Mikroorganismen bei einem leicht sauren pH-Wert nicht so gut wachsen können wie bei einem neutralen. Eine besondere Rolle spielen die Aminosäuren, die Bausteine der Proteine, welche für ein reibungsloses Stoffwechselgeschehen verantwortlich sind. Honig enthält viele verschiedene davon. Ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff ist Acetylcholin, ein unentbehrlicher Neurotransmitter im Gehirn, im zentralen Nervensystem und in den Muskelzellen.
Aromastoffe im Honig
Honig kann etwa 120 verschiedene Duft- und Aromastoffe enthalten. Sie wirken appetitanregend und verdauungsfördernd und stimulieren das Immunsystem des menschlichen Körpers.
Inhaltsstoff Zucker im Honig
Honig besteht zu rund 80% aus Kohlenhydraten und zu rund 20% aus Wasser, genauer gesagt einer Zusammensetzung von über 30 verschiedener Zuckerarten. Welche und wie viele Zuckerarten im Honig enthalten sind, hängt davon ab, welche Pflanzen als Zuckerquelle genutzt werden. Da Honig vor allem Einfachzucker enthält, ist er sehr gut verdaulich. Die Saccharose, also der normale Haushaltszucker, den die Bienen in manchem Nektar oder Honigtau sammeln, spalten die Bienen bei der Honigproduktion durch Zugabe des Enzyms Invertase zum grossen Teil auf und machen aus diesem Mehrfachzucker die beiden Einfachzucker Traubenzucker und Fruchtzucker.
Gesundes Wundmittel?
Honig ist ein natürliches Antiseptikum. Dank seiner antibakteriellen und antientzündlichen Eigenschaften hilft Honig von einem guten Imker äusserlich auf Verbrennungen und Wunden angewendet manchmal besser als moderne Antibiotika.
Honig gegen Husten
Honig schmeckt nicht nur im Tee, sondern ist ein echter Virenkiller, stärkt das Immunsystem und hilft bei einer aufkeimenden Erkältung. Die antibakterielle Wirkung des Honigs ist es auch, die ihn zu einem Hausmittel gegen Husten macht, das besonders in Kombination mit Zwiebeln sanft und sicher wirkt.
Honig nicht erhitzen
Einige der Inhaltsstoffe des Honigs, etwa verschiedene Enzyme, reagieren sehr wärmeempfindlich. Honig sollte daher nicht über eine Temperatur von 40 Grad erhitzt werden, da sonst die gesunden Wirkstoffe unwirksam werden.
Voriger
Nächster

Unsere Spezialität

Unsere Spezialität

Unser Met wird aus eigenem Honig und dem anderer auserlesener Imkereien hergestellt. Seit 2006 arbeiten wir an der Verfeinerung verschiedener Met-Sorten und Honigschnaps.

Der Met-Brand «Das Original» wurde 2011 erstmals produziert und ist eine Eigenkreation der Bienen-Hof – Imkerei. Er wird aus edlem Honigwein gebrannt, auf drei Stufen veredelt und mit Schweizer Blütenhonig abgerundet. An der DistiSuisse, der Prämierung der besten Schweizer Spirituosen 2017/18, haben wir damit eine Silberprämierung in der Kategorie Sondersorten erreicht.

Mit dem drei Jahre im Eichenfass gelagerten Met-Brand Barrique durften wir an der DistiSuisse 2019/20 sogar eine Goldprämierung abholen.

Geschenke

Sie möchten jemandem eine Freude machen und ihn mit Produkten aus unserem Shop überraschen? Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Sie bestellen und bezahlen die gewünschten Produkte und geben die entsprechende Lieferadresse ein oder Sie kaufen einen Bienen-Hof Gutschein und lassen diesen an Ihren Bekannten senden.

Bienenpate werden

Unterstützen Sie mit uns die fleissigen Bienchen und einzig wahren Honigproduzenten.

Unterstützen Sie uns

Helfen Sie uns helfen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner